varia bel -

ihr Name spiegelt wider, was ihrem künstlerischem Anspruch entspricht.

Flexibel einsetzbar sind ihre verschiedensten walk act - Charaktere , aufwendig und phantasievoll die Kostüme, facettenreich ist das Repertoire, variabel ihr gesamtes Spiel:

humoresk, burschikos, charmant.

Sie spielt leise und erzeugt Spannungen mit einem Blick oder einem Gestus, dem sich ihr Gegenüber nicht entziehen mag, sie spielt laut und besticht durch ihre verbale Schlagfertigkeit und ihr improvisatorisches Talent.

Mit viel Sensibilität für die Situation geht varia bel auf ihr Publikum ein, stets neugierig auf den nächsten Augenblick.


 

 

Bereits mit fünf Jahren nach ihrer ersten Ballettstunde stand für Wiebke Kögel fest:

"Irgendetwas auf der Bühne mach ich später mal."

Dass sich dieses "Irgendetwas" als so vielseitig entpuppte, fasziniert sie besonders an ihrem Beruf. Nach künstlerischen Ausflügen an die Landesbühne Hannover (Tanz, Schauspiel) und das Landestheater Mecklenburg (Choreographie, Pantomime) baute sie ihre freiberufliche Tätigkeit als Künstlerin, Moderatorin, Konzeptionistin und Texterin mehr und mehr aus.

Ihr Arbeitsfeld reicht von Kleinkunstfesten über Firmenjubiläen, Produktshows und Business Theater bis hin zur Mitgestaltung eines künstlerischen Klangkonzepts für den Firmenpavillon der Firma Sennheiser auf der Expo 2000, der sogar mit dem begehrten goldenen Event Award EvA ausgezeichnet wurde.

Ihr Arbeitsmotto:"Learning by doing!" hat die Autodidaktin bei ihrer vielfältigen Tätigkeit noch nie im Stich gelassen.

Und so reist sie weiter kreuz und quer durch Deutschland. Im Gepäck: Humor ("man sollte dieses Leben nicht so ernst nehmen"), Neugierde ("Menschen sind schon vielschichtige Wesen") und Mut ("aber nicht immer").

 

Kontakt:

Wiebke Kögel:
w.koegel@t-online.de

fon: 0 57 25 - 70 69 84 4
fax: 0 57 25 - 70 69 84 5

mobil: 0173 - 51 82 31 5

Impressum